Jestetter @rchiv


Kanzlerbesuch 1969

Kurt Georg Kiesinger in Jestetten

Im Bundestagswahlkampf 1969 kam der Bundeskanzler Kurt Georg Kiesinger (CDU) auch nach Jestetten. Anlass war die Kandidatur Kiesingers für den Wahlkreis Waldshut. Die Rede am Schulhaus wurde von vielen Zuhörern verfolgt.

Kurt Georg Kiesinger in Jestetten

Folgen:
Kiesinger wurde am 28. September 1969 zwar als Abgeordneter des Wahlkreises Waldshut gewählt, in Jestetten erhielt er 708 von 1'245 gültigen Erststimmen (56,9%). Aber da SPD und FDP die Abgeordnetenmehrheit im Bundestag hinter sich hatten, blieb Kiesinger nicht Kanzler.

Als Abgeordneter des Wahlkreises war Kiesinger auch nach der Bundestagswahl 1969 noch in Jestetten, so im Jahr 1971 zur 1100-Jahrfeier der Gemeinde.

Weiterführende Literatur:
In der Jestetter Dorfchronik Nr. 80 (Chilbi 1969) wird zwar das Ergebnis der Bundestagswahl genannt, der Kanzlerbesuch jedoch ist nicht erwähnt.
Es bleiben mündliche Quellen; was bei vielen der damaligen Zuhörern bleibenden Eindruck hinterlassen hat, das war die Landung des Hubschraubers auf dem Sportplatz.



Konrad Schlude

J@- Jestetter @rchiv